Dietenbach-Streifzug bei Art of the Cities

HASLACH: Breisgaumilch > Feuerwehr > Gutleutmatten > Staudinger > Gartenstadt > Vigelius > Brendel Anlage > Friedhof > Uffhäuser > Finkenschlag > Melanchthon > Bahngleise > WEINGARTEN: Krozinger> EKZ > Stadtteilbüro> St. Andreas> EBW Mehrgenerationshaus> Sulzburger> Bugginger 50 > Adolfreichweinschule> Abenteuerspielplatz> Schießverein> Haus Weingarten> Besançonalée > RIESELFELD: Walther Benjamin > Waldorf Rieselfeld > Pro Seniore> Maria Magdalena> K.I.O.S.K. Rieselfeld > Clara Grunewaldschule > ENNER HARDT: Dietenbach Park > Café Nomade

Bei einem Fahrradstreifzug am Sonntagnachmittag nimmt Graham Smith interessierte Radfahrer*innen mit auf eine Tour durch Haslach, Weingarten, Rieselfeld und die Enner Hardt. An verschiedenen Stationen gibt er Einblicke in die Arbeits- und Recherchephase der Dietenbach-Festspiele und stellt relevante Orte im Stadtteil vor. Mit Halts in Finkenschlag und Gutleutmatten spricht er über die Vergangenheit und Zukunft von Theaterarbeit im urbanen Raum. Zum Ende des Streifzugs lädt Bernadette La Hengst alle ins Café Nomade ein.

So. 21.05.2017, 14-17 Uhr / Treffpunkt: Bühneneingang des Theater Freiburg / Eintritt frei / Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt / 11 Gastfahrräder stehen zur Verfügung

Anmeldung unter: dramaturgie@theater.freiburg.de