Sonntag, 9.07.17

TAGESPROGRAMM



*entfällt*
7.30 – 9 Uhr
Bodies of the Future: Yoga Bewegung
Erfrischende Morgen-Praxis für alle Level – bringt eure Matten mit! Und vielleicht sogar die Badesachen für eine kurze Abkühlung im See danach.
Mitwirkende: Ann-Christin Görtz
Ort: Palettenburg


9 – 12 Uhr
13 – 16 Uhr
19 – 21 Uhr
Architekturmodellbau “Dietencreekhatten” Workshop
Gemeinsam mit Laienarchitekt*innen und Profibürger*innen baut und denkt Daniel Wahl Modelle von einer Nachbarschaft der Zukunft. Erste Visionen: Wir bauen ein futuristisches high-tech solar smart „Dietencreekhatten“ mit Vertikallandwirtschaft, entwerfen High Rise Vertical Gardens und machen es möglich, dass Toms Ranch als Erlebnispark für Jung und Alt dem neuen Stadtteil erhalten bleibt. Ein- und Ausstieg jederzeit möglich!
Mitwirkende: Daniel Wahl
Ort: U.G.L.E Mobil


9.30 – 11 Uhr
Bodies of the Future: Körpertraining Bewegung
Wie bewegen wir uns morgen? Der Tag startet mit gemeinsamem Stählen und Dehnen für die Körper der Zukunft.
Mitwirkende: Graham Smith
Ort: Palettenburg


10 – 12 Uhr
Dietenbacher Märchenstunde Familienprogramm
Welche Erzählungen inspirieren uns? In gemütlicher Atmosphäre beflügeln Märchen, Mythen und andere Geschichten für klein und groß unsere Fantasie.
Mitwirkende: Viola Zürcher
Ort: Medienjurte


11 – 16 Uhr
Dietenbach Kochbuchgemeinsames Picknick (Selbstversorgung)
Auf dem Festspielgelände bauen wir eine lange Tafel auf und veranstalten einen gemütlichen Sonntagsbrunch. Jede*r bringt einen Picknickkorb mit Geschirr und seinem liebsten Seelenschmankerl mit. Wir rücken auf Bierbänken zusammen und kommen uns beim gemeinsamen Schmausen, Probieren und Teilen näher.
Mitwirkende: Alle!
Ort: Wiese


14 – 17 Uhr
Dietenbach Bacchanale Festspieltanzkurs & wilde Improvisation
Wie nehmen wir Raum ein in der Stadt der Zukunft? Der Choreograf Graham Smith lädt zur Bacchanale ein! Gemeinsam lernen wir Choreografien im öffentlichen Raum und entwickeln Dietenbacher Tänze, die beim Abschlussfest der Dietenbach-Festspiele im Großen Haus vorgeführt werden. Gegen Spende gibt es 1:1 Tanzunterricht und Erfrischungen  aus der Enner Hard, den Dietenbach Ackern. Niederschwellig, aber trotzdem tiefgründig, fragen wir so nach einer verkörperten Stadt. Durch das Einnehmen von verschiedenen Standpunkten, lernen wir, den öffentlichen Raum spielerisch zu verstehen und finden durch seine Plastizität womöglich Wege, uns als aktiven Teil der verkörperten Stadt zu sehen. Kurz gesagt: Ob jung oder alt, kommt und tanzt!
Mitwirkende: Graham Smith
Ort: Wiese


14 -18 Uhr, täglich
Rasende Reporter*innen der Dietenbacher Allgemeinen Offene Schreibwerkstatt 

Täglich drucken wir ein buntes Flugblatt voll mit Erfahrungen und Visionen von Festspiel-Besucher*innen und Mitwirkenden. Bei der abschließenden Stadt(t)raumgala im Theater Freiburg werden die täglichen Flugblätter zu einer Publikation gebunden und verteilt. Hast Du Lust teilzunehmen? Komm vorbei und werde auch Du Rasende Reporter*in bei der DAZ – der Dietenbacher Allgemeinen.
Das DAZ-Team freut sich auf Deinen Beitrag!
Mitwirkende: Redaktion der Dietenbacher Allgemeinen, Riso Club Freiburg
Ort: Medienjurte


14.30 – 17 Uhr
Basteln mit NaturmaterialienFamilienprogramm
Plastik ist von Gestern. Zukünftig basteln und erfreuen sich kleine Dietenbacher*innen wieder an Naturmaterialien. Gemeinsam basteln wir Boote aus natürlichen Fundsachen und legen große Mandalas.
Mitwirkende: Sabine Pohle
Ort: Wiese


15.30 – 16.30 Uhr
Sinti in Weingarten Ausstellung & Lesung
Wer ist in der Stadt der Zukunft zu sehen? Eine Tagesausstellung von Milena Vogt zeigt Portraits von Bewohner*innen der Sinti-Siedlung im Weingartner Auggener Weg und gibt Einblicke in ihren Alltag sowie ihre Zukunftsvisionen. Eine Schauspielerin des Theater Freiburg liest Texte von Sterna Meinhardt.
Mitwirkende: Milena Vogt, Sterna Meinhardt
Ort: Medienjurte


16 – 18 Uhr
Dietenbach Safari Expeditionen
Was können wir im Wilden Westen Freiburgs entdecken? Wir tauchen in seine unendlichen Weiten ein, reiten mit dem letzten Mohikaner, überqueren mit einem Tretboot den Deetencreek Lake und finden vielleicht den Garten Eden.
Mitwirkende: Daniel Wahl
Ort: U.G.L.E Mobil


16.30 – 19.00 Uhr
Nicht nur im Brunnen! Urbanes Tanzen für alle! Freies Tanzen & Workshop
Wem gehört der öffentliche Raum? Im Mensabrunnen treffen sich seit einigen Jahren Freiburger*innen zum Tanzen. Auch die Tanzschule Saltango veranstaltet dort in Selbstorganisation „Urban Community Dance“-Veranstaltungen. Nun soll der Brunnen für Fahrradstellplätze weichen. Bei den Dietenbach-Festspielen lädt die Tanzschule zum urbanen Tanzen für alle ein. Es gibt Workshops mit Einführungen in verschiedene Tanzstile.
Mitwirkende: Simao Cabral, Tanzschule Saltango
Ort: Zeltbühne, Palettenburg


18 – 19 Uhr
Enner Hard Ausstellungsrundgang
Gespräch / Tagesthema: »Die Bauern und Das Dorf«
Der Soziologe und Geologe Emil Galli spürt in der Ausstellungsjurte den historischen, geologischen und persönlichen Verknüpfungen des Bodens der »Enner Hard«, dem Dietenbach- Gelände, nach. Jeden Tag um 18:00 Uhr gibts die Keynote des Tages und einen Rundgang.
Kurator: Emil Galli
Ort: Ausstellungsjurte


19 – 21 Uhr
Dietenbach in Concert: anDu & Open Stage  – Konzert

Zum Zusammenleben gehört Musik! Für die Stadt der Zukunft wünschen wir uns verträumte und inspirierende Konzerte am Sonntagabend und beginnen damit schon heute.

Minimalistisch pulsierend, melancholisch verträumt, funky und vor allem frei. anDu spielen Musik aus dem Moment, in intimer Kommunikation, überraschend und akustisch. In der außergewöhnlichen Besetzung von Fagott, Gesang und Klavier improvisieren Johanna Grözinger und Konstantin Dupelius Musik zwischen den Genres, experimentieren mit Instrument und Arrangement und finden zu ungehörten Klangfarben. Nach dem Konzert öffnet Bernadette La Hengst die Bühne für alle Musiker*innen aus Weingarten und Rieselfeld, die etwas zum Besten geben möchten.

Mitwirkende: anDu (Johanna Groezinger, Konstantin Dupelius), Bernadette La Hengst, Bands und Musiker*innen aus Weingarten, Rieselfeld und Umgebung.
Ort: Zeltbühne

 



Die Dietenbach-Festspiele sind kostenlos und offen für alle!


Screenshot 2017-06-22 10.38.38Screenshot 2017-06-22 10.29.29